Header
Facebook Button
Twitter Button
Google Button
YouTube Button
Forum Button
Voting Button
Quiz Button
Werbung
Teleskop bei Astroshop
Werbung


Astropage.eu | Datum: 27.02.2012 - 00:10 | Fehler melden
Tags: Sonneneruption, koronaler Massenauswurf, SDO, Plasma, Magnetfeld
Kategorien: Astronomie Quelle

Textgröße:


Kurzmeldung: SDO beobachtet fünf Sonneneruptionen in zwei Tagen



Momentaufnahme des solaren Filaments (NASA / SDO)
Credit: Momentaufnahme des solaren Filaments (NASA / SDO)

Am 23. und 24. Februar 2012 erzeugte unsere Sonne erstaunliche fünf Sonneneruptionen, die oben, unten, links und rechts auf der solaren Scheibe ihren Ursprung hatten. Vier der Eruptionen entstanden innerhalb einer Zeitspanne von nur 24 Stunden.

Eine der Eruptionen, ein großes, sich schlängelndes magnetisches Filament, brach in den Morgenstunden des 24. Februar 2012 aus und schleuderte den ersten von zwei koronalen Massenauswürfen (coronal mass ejection, CME) in Richtung Erde. Die Analyse durch Wissenschaftler am Goddard Space Weather Lab zeigt, dass diese CME-Wolke am 26. Februar 2012 gegen 08:30 Uhr (+/- 7 Stunden) EST auf das Erdmagnetfeld treffen wird. Geomagnetische Stürme und Polarlichter sind möglich, wenn der koronale Massenauswurf eintrifft.

Der Ausbruch des Filaments bildet einen sichtbaren Spalt in der Atmosphäre der Sonne, wo Wellen von Plasma in entgegengesetzte Richtungen auseinander rasen. Das erste untenstehende Video wurde vom Solar Dynamic Observatory (SDO) aufgenommen und zeigt den Ausbruch in extremen ultravioletten Wellenlängen. Der Spalt erstreckt sich über die Länge des ursprünglichen Filaments, fast 400.000 Kilometer. Das zweite Video zeigt alle fünf Eruptionen.

Solare Filamente sind dunklere, kühlere Sonnenmaterie, die sich aufgrund magnetischer Kräfte über die Sonnenoberfläche bewegen. Wenn sie außerhalb des Sonnenrandes erscheinen, werden sie als Protuberanzen bezeichnet.


Der Ausbruch des langen Filaments, aufgenommen vom Solar Dynamics Observatory SDO. (NASA / SDO)



Die fünf Sonneneruptionen, aufgenommen vom Solar Dynamics Observatory SDO. Das Video beginnt mit dem 21. Februar, die erste Eruption findet am 23. Februar um 04:00 Uhr UT statt. (NASA / SDO)




Empfohlene Bücher zum Thema
   





Bookmarks: Mister Wong Jappy.de Webnews.de del.icio.us Myspace Yahoo StudiVZ Linkarena Google Bookmarks Stubleupon




Diskutieren Sie über diesen Artikel im Userforum


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:
(Gesucht nach: Sonneneruption, koronaler Massenauswurf, SDO, Plasma, Magnetfeld)




©2012 by Astropage.eu - Keine Vervielfältigung ohne schriftliche Genehmigung
Werbung