Header
Facebook Button
Twitter Button
Google Button
YouTube Button
Forum Button
Voting Button
Quiz Button
Werbung
Teleskop bei Astroshop
Werbung


Astropage.eu | Datum: 28.05.2012 - 00:31 | Fehler melden
Tags: Mars, Rover, Krater, Oberfläche, Opportunity Spirit
Kategorien: Astronomie Quelle

Textgröße:


Bildveröffentlichung / MER: Dunkle Schatten auf dem Mars



Der Marsrover Opportunity fotografiert seinen eigenen Schatten vor dem Hintergrund des Endeavour-Kraters. (NASA / JPL-Caltech / Cornell / Arizona State Univ.)
Credit: Der Marsrover Opportunity fotografiert seinen eigenen Schatten vor dem Hintergrund des Endeavour-Kraters. (NASA / JPL-Caltech / Cornell / Arizona State Univ.)

Wie ein Tourist, der auf die richtigen Lichtverhältnisse wartet, um während eines Aufenthaltes am Grand Canyon ein gutes Foto zu machen, hat sich der Mars Exploration Rover (MER) Opportunity einen niedrigen Sonnenwinkel für den denkwürdigen Anblick eines großen Marskraters zunutze gemacht.

Die sich daraus ergebende Ansicht zeigt einen Schatten des Rovers im Vordergrund und das riesige Becken in einiger Entfernung. Opportunity steht auf dem westlichen Rand des Endeavour-Kraters und schaut ostwärts. Der Krater hat einen Durchmesser von etwa 22 Kilometern. Opportunity untersucht den Rand des Endeavour-Kraters, seitdem er dort im August 2011 ankam.

Die Szenerie wird in Falschfarben präsentiert, um Unterschiede in den Materialien hervorzuheben, wie beispielsweise dunkle Dünen auf dem Kraterboden. Das verleiht Teilen des Bildes einen aquamarinen Teint.

Opportunity machte die meisten der Einzelaufnahmen am 9. März 2012, als der solarbetriebene Rover mehrere Wochen an einer Stelle verbrachte, um Energie während des marsianischen Winters zu sparen. Danach setzte er seine Fahrt fort und untersucht derzeit einen Flecken Marsstaub in der Nähe seines Überwinterungsortes, der vom Wind dort abgelagert wurde.

Opportunity und sein Zwillingsrover Spirit komplettierten ihre dreimonatige Primärmission auf dem Mars im April 2004. Beide Rover funktionierten noch jahrelang in erweiterten Missionen. Beide haben wichtige Entdeckungen über feuchte Umgebungen auf dem frühzeitlichen Mars gemacht, die mikrobielles Leben unterstützt haben könnten. Spirit hörte 2010 auf zu kommunizieren. Seit seiner Landung in der Meridani-Region auf dem Mars im Januar 2004, hat Opportunity 34,4 Kilometer zurückgelegt.

Das Jet Propulsion Laboratory der NASA in Pasadena, eine Abteilung des California Institute of Technology, leitet das Mars Exploration Rover Project für das Science Mission Directorate in Washington.

(THK)



Empfohlene Bücher zum Thema
   





Bookmarks: Mister Wong Jappy.de Webnews.de del.icio.us Myspace Yahoo StudiVZ Linkarena Google Bookmarks Stubleupon




Diskutieren Sie über diesen Artikel im Userforum


Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:
(Gesucht nach: Mars, Rover, Krater, Oberfläche, Opportunity Spirit)




©2012 by Astropage.eu - Keine Vervielfältigung ohne schriftliche Genehmigung
Werbung