Bildveröffentlichung / Kepler: Illustration zeigt alle bisher entdeckten Exoplaneten-Kandidaten

Alle von Kepler entdeckten Exoplaneten. (Jason Rowe/Kepler Mission/NASA)
Alle von Kepler entdeckten Exoplaneten. (Jason Rowe/Kepler Mission/NASA)

Diese bemerkenswerte Darstellung zeigt jeden Stern, bei dem das Weltraumobservatorium Kepler einen Exoplaneten-Kandidaten fand. Der Begleiter ist als dunkle Silhouette vor seinem Stern zu sehen. Jason Rowe vom Kepler Wissenschaftsteam hat das Bild erstellt und die Größenverhältnisse der Sterne und ihrer vorbeiziehenden Begleiter sind korrekt angegeben. Als Referenz hat Rowe die Sonne mit einer vorbeiziehenden Erde und Jupiter ergänzt (unter der obersten Reihe rechts). Der größte Stern ist 6,1 Mal größer als die Sonne und der kleinste Sternradius wird auf 0,3 Sonnenradien geschätzt. Auf seiner Flickr Page sagt Rowe, dass die Farben der Sterne so dargestellt werden, wie das Auge sie außerhalb der Erdatmosphäre sehen würde. “Die Sterne wurden abgedunkelt und die Begleiter wurden gegeneinander aufgerechnet, um den Parametern des Vergleichs zu entsprechen. Manche Sterne zeigen sogar mehr als einen Planeten!”, schreibt er.

Das Kepler Teleskop entdeckte seit 2009 bisher 1.235 Kandidaten für Exoplaneten, die fremde Sterne umkreisen. Es beobachtet einen bestimmten Ausschnitt des Weltraums und findet die Kandidaten, wenn sie vor ihren jeweiligen Sternen vorbeiziehen und dadurch das Licht des Sterns etwas abschwächen.

Um alle Silhouetten der gefundenen Kandidaten erkennen zu können, muss man eventuell das hochauflösende Bild anschauen.

Quelle: http://www.universetoday.com/84470/amazing-image-keplers-transiting-exoplanets/

(THK)

Werbung

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*